PHP 5.3 löst PHP 5.2 endgültig ab!

Das jüngste Release von my.hostfactory.ch hat etwas mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich geplant, doch was von uns sehnlichst erwartet wurde, ist jetzt endlich da: Die am 3. Januar 2013 erfolgte Veröffentlichung des neuen Kundencenters my.hostfactory.ch mit integriertem Control Panel dürfen wir mit Stolz als erfolgreich betrachten.

Das Zusammenspiel aller Komponenten ist komplex und hat an my.hostfactory.ch enorm hohe Anforderungen gestellt! Doch jetzt sind wir startbereit, die auf Ihrem Server verfügbaren Dienste und Services, allen voran PHP5, MySQL und Tomcat zu aktualisieren.

In Bezug auf das neue my.hostfactory.ch Kundencenter und damit Verbundene wichtige Informationen möchten wir Sie auf https://my.hostfactory.ch -> 'Quickinfos' verweisen! An dieser Stelle publizieren wir wichtige, dringende und spannende Informationen rund um Ihr neues Managementwerkzeug.

PHP 5.3, MySQL 5.1 und Tomcat 6 für neue Domain Accounts

Ab Freitag, den 11. Januar 2013 wird neu eingerichteten Domain Accounts 'per default' PHP 5.3, MySQL 5.1 und Tomcat 6 zur Verfügung stehen. Bezüglich PHP erhalten Sie jeweils möglichst zeitnah die für Debian aktuellste 'stable' Version; derzeit ist dies PHP 5.3.3 (http://packages.debian.org/squeeze/php5)

PHP 5.2 wird deaktiviert!

Die bestehenden Personal Standard Hosting Accounts, resp. deren Server werden im ersten Quartal 2013 entsprechend aktualisiert. Hierbei ist für bestehende Kunden vor allem folgendes wichtig:

  • PHP 5.2 nicht mehr verfügbar!
  • PHP 5.3 wird Standard PHP-Version
  • MySQL 5.1.x wird Standard MySQL Server
  • Tomcat 6 mit JRE 1.6 wird Standard für Java Applikationen

Bitte aktualisieren Sie also umgehend Ihre Webapplikationen dahingehend! Prüfen Sie zeitnah, ob Ihre Anwendung unter PHP > 5.3 funktioniert; bei Unsicherheiten kontaktieren Sie Ihren Webmaster!</p><p>Sollte Ihre Anwendung tatsächlich noch kein PHP 5.3 unterstützen, muss diese als arg veraltet beurteilt werden: Mit grösster Wahrscheinlichkeit verbergen sich in derselben auch erhebliche Sicherheitslücken!

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie ab sofort eine Applikation verwenden, welche mit PHP 5.2 und PHP 5.3 kompatibel ist, so dass Ihr Web vor der serverseitigen Aktualisierungen sicher und anschliessend fehlerfrei funktioniert. Das Anheben auf Versionen, welche nur mit PHP 5.3 kompatibel sind, möchten Sie bitte erst nach der serverseitigen Bereitstellung von PHP 5.3 vornehmen!

Falls Sie Joomla nutzen:

Im Notfall ist Joomla gem. Anbieter ab Version 1.5.15 mit PHP 5.3 kompatibel. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie aber unbedingt auf die Linie Joomla v. 2.5.x aktualisieren!

Joomla v. 3.0.x ist auf Ihrem bestehenden Domain Account erst nach der oben angekündigten, serverseitigen Aktualisierungen funktionsfähig. Falls Sie sofort Joomla v. 3.0.x nutzen möchten, können Sie dies auf einem neu eingerichteten Domain Account ab 11. Januar 2013 tun.

Falls Sie Typo3 verwenden:

Im Notfall ist Typo3 gem. Anbieter ab Version 4.3 mit PHP 5.3 kompatibel. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie aber unbedingt auf TYPO3 4.5 aktualisieren (http://typo3.org/download/)!

TYPO3 v. 4.7 ist auf Ihrem bestehenden Domain Account erst nach der oben angekündigten, serverseitigen Aktualisierungen funktionsfähig. Falls Sie sofort TYPO3 4.7 nutzen möchten, können Sie dies auf einem neu eingerichteten Domain Account ab 11. Januar 2013 tun. Für TYPO3 v. 6.0 müssen wir uns noch etwas gedulden und abwarten bis unter Debian eine aktuellere PHP-Version offiziell als 'stable' erklärt wird (http://packages.debian.org/squeeze/php5)

Falls Sie Wordpress, XT-Commerce oder andere OpenSource Applikationen verwalten:

Bitte prüfen Sie auf der jeweiligen Anbieterwebseite, welche Versionen mit PHP 5.3 kompatibel sind und handeln Sie entsprechend.

Wir freuen uns also auf ein spannendes Frühjahr 2013 zusammen mit Ihnen und bedanken uns bereits an dieser Stelle für ihre Kooperation während der zahlreichen Neueinführungen, welche uns die kommenden Wochen beschert werden.

3 Kommentare

  • Karl-Ludwig Degel
    Antworten
    Seit der Einstellungsänderung funktioniert PHP nicht, d.h. daß keine Seite richtig aufgebaut wird (alles was mit PHP zu tun hat fehlt). An der Version kann es nicht liegen.
  • Andi Herzig
    Antworten
    Hallo Karl-Ludwig Degel,

    Das klingt für mich jetzt eher nach einem individuellen Setupproblem, welches direkt via Kundencenter -> 'Support' mit unserem Helpdesk besprochen werden sollte.
  • Daniel Schwarz
    Antworten
    Wann wird die aktuallisierung von 5.2.x auf 5.3.x bei bestehenden Domains stattfinden?

Kommentar hinzufügenAntwort hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.