Jetzt kommt HTTP/2

Das HTTP-Protokoll in der Version 1 begleitet das Web nun schon seit über einem Jahrzehnt und ist unverzichtbar für die Weltweite Vernetzung geworden. Leider ist aber auch dieses nicht perfekt und die rasante Weiterentwicklung des Internets in den letzten Jahren treibt es immer weiter an seine Grenzen.

Der bisherige Standard

Das Problem an der aktuellen Technologie? Für jedes einzelne File welches auf einer Website nachgeladen werden muss, wird ein separater Request ausgeführt. Bei einer Wordpress oder Joomla Website mit einigen installierten Plugins kommen so pro Seitenaufruf schnell einmal hundert bis zweihundert Request zusammen bestehend aus CSS-Files, JavaScripts und anderen Ressourcen. Der jeweils dazu nötige Verbindungsaufbau und die beschränkte Anzahl möglicher gleichzeitiger Verbindungen reduziert nicht nur die Ladegeschwindigkeit, sie erzeugt auch viel überflüssigen Traffic. Dies hat zur Folge dass ab einer gewissen Internet-Geschwindigkeit die Seitenaufbau-Geschwindigkeit nicht weiter zunimmt. Ein Wechsel von z.B. 50mb auf eine 100mb hat auf die Performance praktisch keinen Einfluss.

Jetzt kommt HTTP in der Version 2

Abhilfe schafft hier die neue HTTP Version 2. Diese ermöglicht es einen bereits hergestellte Verbindung offen zu halten und darüber alle benötigten Files auszutauschen. Aus zweihundert Verbindungsaufbauten wird ein einziger und zudem kann der gesamte Datenstrom (wie z.B. die jeweils nötigen Headerinformationen) ebenfalls komprimiert übertragen werden. Dies verbessert nicht nur die Performance beim Seitenaufbau massiv, es entlastet ebenfalls das Weltweite Internet.

Wichtig

Damit Sie nun ebenfalls davon profitieren können, haben wir einen erfolgreichen Testlauf in den letzten Wochen durchgeführt und HTTP/2 steht nun allen Linux-Webhosting ab sofort zur Verfügung. Sofern Sie über ein SSL-Zertifikat verfügen (HTTP/2 funktioniert nur über https) ist dies nun per Default aktiviert und all Ihre Besucher profitieren davon.

Keine Kommentare bisher

    Kommentar hinzufügenAntwort hinzufügen

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.