FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

Antispam-Filter Konfiguration

Antispam Vorstufe

Ihr Mailserver verfügt für alle unsere Virtual Shared Hosting-Angebote über eine Antispam Vorstufe, welche bereits auf SMTP-Ebene greift. Noch bevor die eigentliche eingehende Nachricht näher untersucht wird, werden bereits hier anhand verschiedener Kriterien Filter angewendet und ca. 95% der Spamnachrichten ausgesondert. Die eingesetzten Filter prüfen vorgängig das Sendeverhalten sowie die Reputation des Absenders, z.B. mittels Greylisting, SPF (Sender Policy Framework), DKIM (DomainKeys Identified Mail), BATV (Bounce Address Tag Validation), Absender Verifizierung, IP-Analyse, Flood Protection, Wörterbuch- und Harvestingschutz, Blacklisting und weitere. Erst danach wird die eigentliche Nachricht auf möglichen unerwünschten Inhalt geprüft.

Sie verfügen hierzu in Ihrem Kunden-Center über einen umfangreichen Antispam-Filter. Sie erreichen diesen jeweils unter
my.hostfactory.ch » 'Webhostings' » (allf. Webhosting wählen) » (Domain wählen) » 'E-Mail' » 'Mehr' » 'Spamfilter'
Alle folgenden Einstellungen gelten jeweils über die gesamte Domain.

Schwellenwert

Image: af_schwellenwert.png

Der Schwellenwert gibt an, wie 'streng' der Antispam-Filter mit eingehenden Nachrichten umgehen soll. Mit anderen Worten, wenn Sie zu viele Spam-Nachrichten erhalten, können Sie die Prüfung der Nachrichten mit diesem Wert restriktiver gestalten, indem Sie diesen verkleinern. Die Werte reichen von 1 bis 100, wobei 1 die stärkstmögliche Einstellung und 100 die schwächste ist .
Gehen Sie vorsichtig mit diesem Wert um, eine zu starke Einschränkung (Werte von 1 bis 5) kann dazu führen, dass Nachrichten fälschlicherweise als Spam identifiziert werden (False Positives). Immer wenn Sie diesen Wert verändern, sollten Sie anschliessend eine zeitlang Ihren Mailverkehr im Auge behalten und beobachten wie sich das Spamaufkommen verhält. Nehmen Sie anschliessend ggf. noch weitere Anpassungen vor und wiederholen Sie obiges Vorgehen.

Quarantäne

Image: af_quarantäne.png

Für Ihre Mailboxen verfügen Sie über eine Quarantäne, welche jeweils als sicherer Container für als Spam erkannte Nachrichten fungiert. Die Spam-Nachrichten werden hierbei nicht mehr in Ihr Postfach ausgeliefert, sondern enden direkt in der Quarantäne, um Ihr Postfach möglichst sauber zu halten. Welche Nachrichten hierbei in die Quarantäne verschoben werden, können Sie mit obigem Schwellenwert weitgehend steuern.
Sie erreichen die Quarantäne via Ihrem Kunden-Center, unter
my.hostfactory.ch » 'Webhostings' » (allf. Webhosting wählen) » (Domain wählen) » 'E-Mail' » (Postfach wählen) » 'Mehr' » 'E-Mail Quarantäne' Die hier befindlichen Nachrichten können Sie bei Bedarf nachträglich in Ihr Postfach zustellen.

Die Quarantäne ist standardmässig deaktiviert, die Spam-Nachrichten werden demnach stattdessen in Ihr Postfach in den Ordner 'Junk' od. 'Spam' ausgeliefert und erhalten zusätzlich den Vermerk "[SPAM]" im Betreff. Unter den Spamfilter-Einstellungen weiter oben (s. 'Antispam Vorstufe') können Sie die Quarantäne bei Bedarf aktivieren.

Hinweis:
Aktivieren Sie in jedem Fall die Quarantäne, wenn Ihre Postfächer auf weitere Adressen weiterleiten! Dies verhindert, dass als Spam erkannte Nachrichten ebenfalls weitergeleitet werden.

Blacklist / Whitelist

Image: af_blacklist.png

Gleichenorts finden Sie weiterhin eine konfigurierbare Black- / Whitelist, mit welcher Sie definieren können, welche Absender immer geblockt oder immer zugelassen werden sollen.

Für einen neuen Eintrag klicken Sie auf 'Erstellen' und geben den Absender an sowie ob dieser für die Whitelist oder die Blacklist bestimmt ist. Für den Absender können Sie auch Wildcards verwenden, der Stern (*) wird hierbei als Platzhalter angesehen. Um also eine komplette Domain von der Zustellung ausschliessen, können Sie z.B. '*@domainname.com' in der Blacklist erfassen. Sämtliche eingehenden Nachrichten dieser Domain würden hierbei immer abgewiesen werden, unabhängig vom Lokalteil der Adresse (Abschnitt vor dem @-Zeichen).

Blockierte Anhänge

Image: af_block.png

Sie verfügen hier auch über die Möglichkeit, Anhänge mit bestimmten Dateiendungen auszuschliessen. Eine Nachricht, welche eine solche Datei enthält wird hierbei immer als Spam betrachtet und auch entsprechend behandelt, also entweder in Quarantäne verschoben oder mit dem Betreff "[SPAM]" versehen.

Eine Liste potentiell gefährlicher oder unerwünschter Dateiendungen wird bereits standardmässig beim Erstellen eines Domain-Accounts hier eingetragen und gilt für die gesamte Domain.

E-Mail Logs

Unter dem jeweiligen Postfach können Sie die Logs Ihres gesamten eingehenden Mailverkehrs tageweise einsehen. Die Einträge beinhalten nebst genauem Zeitpunkt auch Informationen zur Zustellung resp. Ablehnung einer Nachricht, sowie dem Grund für die Ablehnung oder Markierung als Spam.
Sie finden die Logs jeweils unter
my.hostfactory.ch » 'Webhostings' » (allf. Webhosting wählen) » (Domain wählen) » 'E-Mail' » (Postfach wählen) » 'Mehr' » 'E-Mail Logs'