FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

Apple Mail

Wichtiger Hinweis

Sie können Ihr Apple-Mail Account automatisch auf Ihrem System einrichten. Besuchen Sie dazu einfach www.hostfactory.ch/osx/ auf ihrem Mac und installieren Sie das von uns erstellte Profil.

1. Schritt

Starten Sie via Icon in der Dock-Leiste Apple Mail und wählen Sie danach im Dateimenü 'Mail' -> 'Accounts'.

Image: mail/apple_edit_serverlist_1.png

2. Schritt

Scrollen Sie im rechten Fensterbereich ganz nach unten und wählen Sie dort die Option 'Anderen Account hinzufügen'. Im nun geöffneten Flyout wählen Sie zunächst 'E-Mail-Account hinzufügen' und bestätigen mit 'Erstellen'.

Image: mail/apple_mail_step_2.png

3. Schritt

Im nächsten Fenster geben Sie den Accountnamen sowie Ihre vergebenen Benutzerdaten ein und bestätigen mit 'Erstellen'.

Image: mail/apple_mail_step_3.png
Hierbei wird ein Hinweis angezeigt, dass der Account manuell konfiguriert werden muss. Klicken Sie dann auf 'Weiter'.

4. Schritt

Wählen Sie zunächst die Art des einzurichtenden Kontos, voreingestellt ist hier jeweils ein IMAP-Konto. Wir empfehlen für alle Ihre i-Devices ein IMAP-Konto sowie eine verschlüsselte Verbindung wie im folgenden beschrieben bevorzugt zu verwenden.

Weitere Informationen zu Kontotypen finden Sie unter E-Mail Protokolle.

Posteingang:

Geben Sie unten den Posteingangsserver ein sowie Benutzername und Passwort und bestätigen Sie mit 'Weiter'.

Image: mail/apple_mail_step_4.png

Postausgang:

Geben Sie unten den Postausgangsserver ein sowie Benutzername und Passwort und bestätigen Sie mit 'Erstellen'.

Image: mail/apple_mail_step_6.png

Schliessen Sie danach das Fenster 'Internetaccounts' und wählen Sie im noch offenen Apple Mail aus dem Dateimenü 'Mail' -> 'Einstellungen'.

Korrekturen vornehmen

Apple Mail versucht die Einstellungen für Ports, Verschlüsselung, etc. jeweils selbständig abzufragen und einzutragen, deshalb müssen hier noch einige Korrekturen vorgenommen werden.

Posteingang korrigieren

Wählen Sie im jetzt offenen Fenster 'Accounts' den Reiter 'Erweitert' und tragen Sie hier - falls nicht schon vorhanden - für den IMAP-Pfad-Präfix (Stammordner) den Wert 'INBOX' ein. Ändern Sie hier auch den Port auf '993' und aktivieren Sie die Checkbox für eine SSL-Verbindung.

Image: mail/apple_mail_step_7.png

Postausgang korrigieren

Wählen Sie nun im selben Fenster den Reiter 'Accountinformationen' und danach unter 'SMTP-Server' den Eintrag 'SMTP-Serverliste bearbeiten'.

Image: mail/apple_mail_step_8.png

In der Serverliste oben wählen Sie den neu erstellten Eintrag, danach den Reiter 'Erweitert' im unteren Fensterbereich.

Die vorgenommenen Einstellungen müssten bereits korrekt sein. Kontrollieren Sie lediglich, ob die Option 'Standardports verwenden' sowie SSL aktiviert sind und korrigieren Sie diese bei Bedarf.
Weiterhin sollten die Authentifizierung auf 'MD5 Challenge-Response' und unten Ihr Benutzername (Mailadresse) sowie das Kennwort eingetragen sein.

Image: mail/apple_mail_step_9.png

Alle obigen Einstellungen finden Sie pro Kontotyp zusammengefasst in Ihrem Kunden-Center unter
my.hostfactory.ch » 'Webhostings' » (allf. Webhosting wählen) » (Domain wählen) » 'E-Mail' » (Postfach wählen) » 'Verbindungs-Einstellungen'

Wählen Sie dort den gewünschten Kontotyp und übernehmen Sie die angezeigten Werte danach für Ihren Mail-Client, insbesondere auch den Stammordnerpfad bei IMAP-Konten.