FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

Outlook 2013 / 2010

1. Schritt

Als Erstes starten Sie Microsoft Outlook 2013. Wenn Sie noch kein Konto eingerichtet haben, erscheint direkt am Anfang der Einrichtungs-Assistent. Sollte dieser nicht erscheinen, klicken Sie auf 'Datei' und dann auf 'Informationen'.

Die Konfiguration für Microsoft Outlook 2010 erfolgt nahezu identisch, einige Menüpunkte können geringfügig abweichen

Wir erstellen als Beispiel ein IMAP-Konto mit SSL-Verschlüsselung, unserer empfohlenen Konfiguration.
Klicken Sie nun auf die Schaltfläche 'Konto hinzufügen'.

Image: ol_2013_auto_step_0.png

2. Schritt

Nun befinden Sie sich im 'Neues Konto hinzufügen'-Assistent von Outlook 2013. Wählen Sie hier 'E-Mail-Konto' und geben Sie Ihren Namen, Ihre Mail-Adresse und das Passwort an. Klicken Sie danach auf 'Weiter'.

Image: ol_2013_auto_step_1.png

3. Schritt

Outlook fragt Sie anschliessend, ob Sie das Abfragen unserer Konfigurationsdatei zulassen möchten.
Wenn Sie die Checkbox aktivieren, wird die Abfrage nur einmalig für alle Ihre Postfächer unter dieser Domain gestellt.

Image: ol_2013_auto_step_2.png

4. Schritt

Die nötigen Informationen werden nun abgerufen und Ihr Postfach in Outlook wird automatisch korrekt konfiguriert.

Image: ol_2013_auto_step_3.png

5. Schritt

Lediglich eine Einstellung müssen Sie noch manuell vornehmen. Hierzu aktivieren Sie die Checkbox 'Kontoeinstellungen ändern', um direkt in den entsprechenden Dialog zu gelangen.

Image: ol_2013_auto_step_4.png

6. Schritt

Klicken Sie hier auf 'Weitere Einstellungen', danach auf den Reiter 'Erweitert'.

Image: ol_2013_auto_step_5.png

Abschluss

Hier geben Sie nun noch als Stammordner den Wert 'INBOX' ein (ohne Hochkommas) und bestätigen alle noch offenen Fenster mit 'Ok', resp. 'Fertig stellen'.

Ihr Postfach ist nun fertig eingerichtet, es sollte auch eine Testnachricht an das soeben erstellte Postfach gesendet worden sein.

Image: ol_2013_auto_step_6.png