FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

Was ist das SPF?

SPF (Sender Policy Framework) bekämpft das Fälschen von Absenderadressen in Mailnachrichten und erleichtert es, Spam als solchen zu identifizieren.

Mittels einem SPF-Record kann ein Domaininhaber festlegen, welche IP-Adressen E-Mails im Namen seiner Domain verschicken dürfen. Wenn jemand also eine Mail erhält, die behauptet von einer bestimmten Domain versendet worden zu sein, prüft der empfangende Mailserver mittels SPF, ob dies wirklich der Fall ist. Wenn die entsprechende IP-Adresse nicht durch den SPF-Eintrag autorisiert wurde, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass die versendete E-Mail ohne Zustimmung des Domaininhabers verschickt wurde und kann somit als Spam klassifiziert und zurückgewiesen werden.

Die gesamte Prüfung erfolgt noch vor der Auslieferung an das addressierte Postfach.