FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

TTL - Time to live

Der TTL-Wert gibt an, welche Zeitspanne ab der ersten Namensauflösung einer Domain vergangen sein muss, damit nicht mehr auf Ihren lokalen DNS-Cache zurückgegriffen, sondern die Namensauflösung wiederholt und Ihr DNS-Cache entsprechend aktualisiert wird.

Anders ausgedrückt, wird für das Auflösen eines Domainnamens auf die zugehörige IP-Adresse jeweils auf Ihren lokalen DNS-Cache - falls bereits vorhanden - zurückgegriffen, um nicht jedesmal eine Abfrage durchführen zu müssen und die Server somit unnötig zu belasten.
Der DNS-Cache wird hierbei in der Regel alle 24 Stunden erneuert und aktualisiert. Eben diese Zeitspanne wird je Domain durch deren hinterlegten TTL-Wert definiert.