FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

Snapshots / Snapshots Export

In Ihrem Kunden-Center stehen Ihnen für die Sicherung Ihrer Daten auf Ihrem Root-Server entsprechende (optionale) Werkzeuge zur Verfügung.

Snapshots sind Abbilder Ihres gesamten Systems (nicht zu verwechseln mit regulären Backups!), welche inkrementell erstellt und aufbewahrt werden (s. auch inkrementelle Datensicherung).
Diese erlauben jederzeit einen Restore Ihres Systems auf einen beliebigen (Erstellungs-)Zeitpunkt einer solchen Sicherung.

Sie können zudem von jedem Snapshot einen Export auf einen physikalisch entfernten Speicher durchführen. Ein Export beinhaltet die gesamten Daten Ihres Systems, also alle zurückliegenden bis und mit dem exportierten Snapshot. Dies gewährleistet einen vollständigen Restore Ihres Servers, sollten wider Erwarten z.B. Hardwareprobleme auftreten und die Snapshots somit nicht mehr zugänglich sein.

Der Restore eines Exports dauert markant länger, da im Gegensatz zu Snapshots nicht nur die zuletzt geänderten Daten restored werden, sondern das komplette System. Entsprechend grösser fällt auch die Dateigrösse eines solchen Exports aus.

Wichtig: Snapshots sind vorwiegend zur kurzfristigen Datensicherung (z.B. vor Updates, Systemanpassungen etc.) angedacht und sollten so bald wie möglich gelöscht oder exportiert werden. Eine dauerhaft erhaltene, längere Snapshot-Kette kann die Leistungsfähigkeit Ihres Servers negativ beeinflussen.

Beides - Snapshots wie auch deren Export - können Sie geplant durchführen lassen. Die Routinen behalten die jeweils gewählte Anzahl an Sicherungen und löschen beim Neuanlegen die jeweilig ältest vorhandene Sicherung. Die Routinen für Snapshots und Exports können unabhängig voneinander konfiguriert werden.