FAQs und Anleitungen

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank

PHP.ini Einstellungen

Es kommt vor, dass Ihre PHP-Konfiguration unter Linux-Standardhostings erweiterte Funktionalität benötigt, z.B bei installierten Plugins von Webanwendungen, für grössere Upload-Dateien, etc.

Grundsätzlich sollten die voreingestellten Werte für die meisten Anwendungen ausreichen, eine sinnvoll programmierte Anwendung benötigt in der Regel keine stark abweichenden Einstellungen.

Sollten Sie trotzdem höhere Werte benötigen, können Sie unter my.hostfactory.ch » 'Webhostings' » (allf. Webhosting wählen) » (Domain wählen) » 'Mehr' » 'Einstellungen' » 'PHP.ini Einstellungen'
folgende Werte anpassen:

  • max_execution_time
  • memory_limit
  • post_max_size
  • upload_max_filesize
  • max_input_vars

Weiterhin können Sie hier auch folgende Direktiven

  • error_reporting
  • display_errors
  • allow_url_fopen

sowie folgende Funktionen

  • eval
  • exec
  • shell_exec
  • system
  • dl
  • passthru
  • proc_open
  • proc_close
  • popen
  • mail

aktivieren / deaktivieren.

Gehen Sie vorsichtig mit diesen Werten um! Aktivieren Sie nur, was Sie auch tatsächlich benötigen und erhöhen Sie Werte nur, wenn zwingend erforderlich!
Denken Sie daran, dass jede aktivierte Ressource auch das potentielle Risiko birgt, von Dritten auf missbräuchliche Weise benutzt zu werden!

Safe Mode

Diese Funktion ist seit PHP 5.4 nicht mehr implementiert und ist somit deaktiviert.